Sprache:de
 
 

\

\

Bibliothek

"Forum Umwelt und Mensch - Stiftung Helmut und August Ninnemann"

Beziehung der Ninnemanns zu Luckau:
Frau Prof. Dr. Helga Ninnemann, geboren 1938 ist, bedingt durch die Kriegswirren, erstmals 1944 zusammen mit Ihrer Mutter und ihrem Bruder nach Luckau gekommen. Sie fanden Unterkunft in der Lindenstr. 83, heute ein denkmalgeschütztes Haus, das von Frau Ninnemannn umfänglich saniert wurde. Ursprünglich gehörte das Haus dem Großvater August Ninnemann, das er dem Sohn Helmut Ninnemann übertragen hat. Die Lindenstr. 83 ist heute ebenfalls Teil der Stiftung und ist ein Mietwohngrundstück.Obgleich Frau Helga Ninnemann nur wenige Jahre in Luckau lebte, hat sich eine innere Verbundenheit zur Stadt Luckau entwickelt.

Wer war Helga Ninnemann?
Frau Prof. Dr. Ninnemann war viele Jahre ordentliche Professorin an der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen und zuletzt Leiterin des Instituts für Chemische Pflanzenphysiologie. Ihr Lebensinhalt wurde im Wesentlichen durch ihre berufliche Tätigkeit geprägt.

 

Gründung der Stiftung:
Die Stiftung "Forum Umwelt und Mensch - Stiftung Helmut und August Ninnemann" wurde am 06.02.2004 als eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts eingetragen. Sie hat ihren Sitz in Luckau, in den Räumen der Stadtverwaltung Luckau. Die Stifterin ist Frau Prof. Dr. Helga Ninnemann.

Inhalt der Stiftung:
Frau Ninnemann ist im Mai 2003 verstorben und hat über ihren Tod verfügt, dass Ihr Vermögen in eine Stiftung einzusetzen ist, die der Bewahrung und dem Schutz einer intakten Umwelt verpflichtet ist.
Somit verfügt die Stiftung, neben dem Mietwohngrundstück Lindenstraße 83, über einen außergewöhnlich hohen Bestand an Literatur vielfältiger Themenkomplexe.
Eigens zur Sicherung des Buchbestandes und zur öffentlichen Nutzung des Materials wurde im Jahre 2005 in den Kellerräumen der Stadtverwaltung Luckau eine Bibliothek eingerichtet.
Unter Zustiftung von Lese- und Bildmaterial aus dem Bestand der ehemaligen Luckauer Stadtbibliothek steht dem interessierten Leser nunmehr ein Bestand von über 11.000 Büchern zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten

Die Ausleihe von Büchern ist zu folgenden Zeiträumen möglich:
Dienstag 10:00 -17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 -17:00 Uhr
Freitag 10:00 -15:00 Uhr

 

Gebühren

Erwachsene 7,00 Euro und Schüler/Kinder 3,00 Euro im Jahr.
Mit dem Nutzerausweis können die Bücher für 4 Wochen ausgeliehen werden.

 

Wo finde ich die Bibliothek?

In der Kulturkirche Luckau, Nonnengasse 1, 15926 Luckau

Ansprechpartner:
Frau Jähn
Tel.: 03544/ 55 70 79-5
E-Mail: bibliothek@ninnemann-stiftung.de
im Internet: http://www.ninnemann-stiftung.de/biblio_1.htm

 
 
 
\