einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sprache:de
 
 

\

\

Ortsteil Freesdorf

Gemeindeteil: ohne 
Lage: Der Ortsteil Freesdorf liegt 3 km südöstlich von Luckau in einer Niederung des Luckauer – Calauer Beckens.
Namenserklärung:  unbekannt
Frühere Schreibweisen: Friedrichsdorf prope Luckau (1308), Fresdorf (1539), Friedersdorf bey Lugko (1544)
Vom 17. Jahrhundert an wird die heutige Schreibweise verwendet.
Erste urkundliche Erwähnung: Die erste urkundliche Erwähnung von „Frederichstorf“ datiert vom 23. Juli 1297. Mucke nennt es das Dorf des Friesen, also eine deutsche Gründung. Das Haufendorf verdankt seine Entstehung dem Zisterzienserkloster Dobrilugk. So gehörte es auch bis 1541 zum Kloster. Die Gerichtsobrigkeit lag dann bis 1624 bei der Herrschaft Dobrilugk. Deshalb kam es erst 1815 zur Bildung des Kreises, obwohl es so nahe bei der Stadt Luckau gelegen war.
Einwohnerzahl:  41 (Stand: 09.09.2014)
 Ortsvorsteher: siehe hier
 
 
 
\