einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Sprache:de
 
 

\

\

Schulwegsicherheit - Sicherheit durch Sichtbarkeit

Am Morgen des 15.01.2020 fanden in Luckau erneut Kontrollen zur Schulwegsicherheit und zugleich Kontrollen der Beleuchtungseinrichtungen an Fahrrädern durch das Luckauer Ordnungsamt und die Revierpolizei statt. Leider waren wieder ein Teil der bemängelten Fahrräder von Kindern im Alter zwischen 7 und 10 Jahren (4 Fahrräder), darunter ein „Wiederholungstäter“. Ein weiterer Radfahrer ist z. B. von Heideblick bis nach Luckau zur Schule gefahren, ohne Beleuchtung. Alle Betroffenen haben nun einen offiziellen Mängelschein erhalten und müssen ihre Fahrräder in der kommenden Woche im Rathaus bei der Polizei wieder vorstellen. Sollten sie dies nicht tun bzw. nochmals erwischt werden (Wiederholungstäter), wird durch die Polizei ein Verwarngeld erhoben. An die Eltern und Kinder wurden zudem wieder der Flyer „Sichtbarkeit bringt Sicherheit“ übergeben.
Nochmals der Appell an alle Eltern: Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine funktionierende Beleuchtung am Fahrrad besitzt und sich somit sicher im Straßenverkehr bewegen kann. Nur so werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen und kommen auch sicher an der Schule bzw. wieder zu Hause an! Weitere Informationen zu einem sicheren Fahrrad finden Sie in der Infobroschüre „Das sichere Fahrrad“ extern: hier  bzw. Sie erhalten dieses im Rathaus der Stadt Luckau.
 
 
 
\