Sprache:de
 
 

\

\

Industriegebiet

Auf dem Territorium der Stadt Luckau, im Gemeindeteil Alteno, wurde in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Kooperation der Stadt Luckau mit dem Landkreis das Industriegebiet Alteno erschlossen.

Eine günstige geografische Lage, im Zentrum der Großräume Berlin, Leipzig, Cottbus und Dresden, ein voll erschlossenes Flächenpotential, Förderhöchstsätze bis zu 50 % der Investitionskosten, eine hervorragende Infrastruktur sowie eine gute Verkehrsanbindung zeichnen das Industriegebiet aus.

Heute haben dort solche Unternehmen wie Wolffkran (Kranbau) GmbH, Keimfarben, LKT-Klärtechnik u.a. ihren Sitz. Eine Biogasanlage sowie ein Photovoltaik-Park dokumentieren das Industriegebiet auch als Energiehotspot.

Im Industriegebiet Alteno sind derzeit noch einige Flächen für potentielle Investoren verfügbar.
Interessenten wenden sich an die

Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbh
Freiheitsstraße 120, 15745 Wildau
Tel.: 033 75/ 52 38 60
oder E-Mail: konrad@wfg-lds.de
Im Internet: www.wfg-lds.de

 
 
 
\