Sprache:de
 
 

\

\

30.04.2018: Maibaumaufstellen auf dem Luckauer Marktplatz ab 17:00 Uhr

 

Der 13 Meter hohe Kiefernstamm, blau-gelb in den Luckauer Stadtfarben angestrichen, wartet bereits auf seinen diesjährigen Einsatz. Vom Maibaumaufstellen auf dem Marktplatz ist die Rede.

Seit 2015 wurde in Luckau diese Tradition wieder belebt und gehört seitdem zum festen Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt.

Mit Unterstützung der Handwerkskammer Cottbus wurden große Schilder gefertigt, die 18 Handwerkszünfte sowie das Stadtwappen darstellen und am oberen Ende des Mastes befestigt sind. Zu einem Maibaum gehört natürlich auch der mit bunten Bändern geschmückte Kranz, Jahr für Jahr von geschickten Frauenhänden mit frischem Grün hergerichtet. Natürlich wird  erneuet eine frischgeschlagene Birke  den Maibaum zieren.

Bei Blasmusik, Frischgezapftem, Limonade oder Maibowle, Schmalzbroten und Würstchen  sind gesellige Stunden vorprogrammiert, jeder ist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Das Maibaumaufstellen hatte in Luckau eine Jahrhunderte andauernde Tradition, wurde dann aber plötzlich nicht mehr gepflegt. Umso schöner ist es, dass es nun wieder das jährliche kleine Spektakel gibt. Unverzichtbare Unterstützung erfährt die Inszenierung durch die Zimmerei Thielke und den städtischen Bauhof, wir sagen Danke.

Also unbedingt eintragen im Terminkalender:    

Montag, den 30. April 2018 ab 17 Uhr Maibaumaufstellen auf dem Luckauer Marktplatz!

Stadtverwaltung, LAGA - GmbH und "Wir sind Luckau" e.V.

Kontakt: Frau Lamprecht
              Tel. 03544-594 183    
              mail: kultur@luckau.de
 
 
 
\